Free and Open Schools

Letztes Jahr wurde ich von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur angefragt, ob ich für deren Jahresband einen Artikel zum Einsatz von Open-Source-Software in der Schule schreiben könnte. Bei so etwas handelt es sich dann in den meisten Fällen um „Grundlagenarbeit“. Die Zielgruppe ist meist nicht mit den Prinzipien der Open-Source-Community vertraut und für viele […]

weiterlesen

Was OER von FOSS lernen kann

Im September findet die von Wikimedia Deutschland e.V. initiierte Konferenz zum Thema Open Educational Resources (OER) statt. Beim Call for Participation habe auch ich einen Beitrag eingereicht, der aber leider abgelehnt wurde. Ich habe mich darum entschieden meinen kurzen Vortrag in einen Blogeintrag umzuwandeln. Ich verspreche mir davon zwei Dinge: Die Aufmerksamkeit der Community rund […]

weiterlesen

„Weil’s günstiger ist“ – Vorsicht mit dem Kostenargument

Immer wenn es um die Frage geht, ob Freie und Open-Source-Software in der Schule eingesetzt werden soll, wird zwangsläufig auch über Kosten gesprochen. Dass Einsparungen beim Einsatz von Freier und Open-Source-Software grundsätzlich möglich sind, braucht hier nicht mehr diskutiert werden. Beispielhaft zeigt es sich in München oder auch Finnland. Zwar werden solche Aussagen auch in […]

weiterlesen