Was OER von FOSS lernen kann

Im September findet die von Wikimedia Deutschland e.V. initiierte Konferenz zum Thema Open Educational Resources (OER) statt. Beim Call for Participation habe auch ich einen Beitrag eingereicht, der aber leider abgelehnt wurde. Ich habe mich darum entschieden meinen kurzen Vortrag in einen Blogeintrag umzuwandeln. Ich verspreche mir davon zwei Dinge: Die Aufmerksamkeit der Community rund […]

weiterlesen

‚Open Everything?‘ – Interview jetzt online!

Am 18. Februar habe ich gemeinsam mit Dr. Maik Stührenberg von der Universität Bielefeld ein Hangout-Interview gegeben. Es ging um die Frage inwieweit eine Kultur der Offenheit unser heutiges Lernen (in Schule und Hochschule) verändern kann. Ausgehend von Vorbildern, wie den Bewegungen von Freier und Open-Source-Software, Open Access und Open Educational Resources, sprachen wir über […]

weiterlesen

Open Source, Demokratie und Schule

Vor zwei Tagen erschien das Jahrbuch Netzpolitik 2012 von netzpolitik.org. Unter anderem enthält es einen Artikel von Mirko Boehm, in dem er sich mit Demokratie in Open-Source-Projekten auseinandersetzt. Die Frage nach der oder einer demokratischen Grundausrichtung von Communities ist speziell im schulischen Kontext äußerst spannend. Das hat mehrere Gründe: 1. Wenn Schulen auf Freie und […]

weiterlesen